Das alte Schützenhaus

Das alte Schützenhaus wurde 1965 als Anbau an die Waldfriedensee-Gaststätte errichtet. Es musste 1997 nach Ablauf der Erbpacht verkauft werden, und wurde noch bis zum Umzug in das neue Schützenhaus im Jahre 2005 vom Verein genutzt.

Alter Schießstand

Es war verhältnismäßig klein, aber urgemütlich und direkt am Waldfriedensee gelegen. Neben der Schießanlage mit vierzehn 10m-Ständen gab es einen Aufenthaltsraum, das Schützenmeisterzimmer und eine Küche, die auch als Imbiss-Verkaufsstand beim Schützenfest diente.