Logo

Schützengesellschaft "Waldfriedensee" Wildenheid
96465 Neustadt bei Coburg, Stadtteil Wildenheid, Breslauer Str. 8

Gruppenbild
Mitglied werden

 

Training

Mittwoch
ab 17:30 Uhr
 

Schützen­treff

Mittwoch
ab 18:00 Uhr

 

 

Willkommen
bei den "Waldfriedensee-Schützen"

Auf den folgenden Seiten gibt es Wissenswertes über unser Vereinsleben, die Geschichte des Vereins und den Schießsport. Wir laden alle herzlich ein, sich über unsere Schützen­gesellschaft zu informieren und würden uns sehr freuen, Interessierte bei uns im Schützenhaus willkommen heißen zu dürfen.

 

Aktuelles


 

Jedermannschießen - Volkskönig 2024

 

Im Rahmen des Schützenfestes fand wieder das beliebte "Jedermann­schießen" statt. An diesem Wettkampf konnten Hobbyschützen teilnehmen, die keinem Schützenverein und keinen Vereinigungen angehören, die Schießsport betreiben. Gleichzeitig wurde in diesem Wettbewerb auch der "Volkskönig" ermittelt.

"Volkskönig" wurde Günther Hammer. Ihm stehen "1. Ritter" Gerd Zimmer und "2. Ritter" Kurt Engel zur Seite.
 

Volkskönig 2023
Der "Volkskönig" im Rahmen der Siegerinnen und Sieger des Jedermann- und Volkskönigsschießens.
 

Ergebnisse "Jedermannschießen"

Jugend, Einzel

  1. Meretha Lauzening, 155,1 Teiler
  2. Lina Naß, 178,2 Teiler
  3. Luca Fleischmann, 353,9 Teiler
     

Damen, Einzel

  1. Darlene Schramm, 59,4 Teiler
  2. Kerstin Naß, 115,9 Teiler
  3. Victoria Resch, 201,8 Teiler
     

Herren, Einzel

  1. Gerd Zimmer, 17,0 Teiler
  2. Herbert Schramm, 37,2 Teiler
  3. Timo Heinz 50,2 Teiler
     

Mannschaft

  1. "Die von der Burg": Herbert Schramm, Timo Heinz, Darlene Schramm.
    Gesamt: 509,1 Teiler
  2. "Schürzenjäger": Tim Langer, Frank Renner, Matthias Fiebig.
    Gesamt: 563,8 Teiler
  3. "Lindenblüten": Günther Hammer, Ivan Radicek, Kurt Engel.
    Gesamt: 571,0 Teiler
     

Volkskönig

  1. Günther Hammer, 102,0 Teiler
  2. Gerd Zimmer, 137,7 Teiler
  3. Kurt Engel, 178,2 Teiler

 


 

Schützenfest 2024

 

Das Schützenfest 2024 fand am Pfingstsonntag, dem 19. Mai statt. Es war wieder, wie schon im vergangenen Jahr, eine eintägige Veranstaltung.

Von der Rückkehr zu einer dreitägigen Veranstaltung haben wir uns nun endgültig verabschiedet. Die Kostenentwicklung und die schwierige Personal­situation lassen es leider nicht anders zu.

Die Wetterlage am Tag des Festes war kritisch, jedoch hatten wir Glück und wurden von Regensturzfluten verschont, so dass wir mit dem Besuch und dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden sein konnten.

Festplatz

Der Festplatz am Schützenhaus war gut besucht.

Musik

Für die musikalische Begleitung sorgte wieder der "Musikverein Stadt Rödental".

 


 

Schützenkönig 2024

 

Schützenkönig 2024 ist Edgar Reißenweber. Er konnte nach 1981 und 2001 zum dritten Mal diesen Titel gewinnen. Dem Schützen­­könig stehen Vizekönig Matthias Tischer und Ritterin Claudia Korzyk zur Seite.

Jugendkönig ist Benedikt Korzyk, ihn begleiten 1. Jugend-Ritterin Katharina Korzyk und 2. Jugend-Ritter Tom Wüstefeld.

Die Pokalgewinner sind: Königspokal: Edgar Reißenweber, Königspokal Jugend: Benedikt Korzyk, Vereinspokal Jugend: Tom Wüstefeld, Vereinspokal Schützen­klasse: Alexander Schramm, Vereinspokal Senioren: Matthias Tischer.


Das Schützenkönigshaus und die Pokalgewinner.

> siehe auch: Pressebericht


 

Jahreshauptversammlung 2024

 

S.K.
Die Neuwahlen des Vorstandes standen im Mittelpunkt der Jahreshaupt­versammlung am 6. 1. 2024.

Als 1. Schützenmeister wurde Ralf Schilha wiedergewählt, ebenso Holger Wüstefeld als 2. Schützenmeister.
 

 


 

"Lebendiger Adventskalender" 2023

 

S.K.Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder am "Lebendigen Adventskalender" der evang.-luth. Kirchengemeinde Wildenheid-Meilschnitz teil. Unser Fenster öffneten wir am Schützenhaus am 13.12.2023.

Wir luden ein mit uns einer Adventsgeschichte zu lauschen, und sich an Plätzchen und Glühwein zu erfreuen.

Advent

Unsere Gäste lauschten einer Adventsgeschichte, ...

Musik

... vorgetragen vom 2. Schützenmeister Holger Wüstefeld.

 


 

Stadtmedaille in Bronze für Stefan Knauer

 

S.K.

Unserem Schützenbruder Stefan Knauer wurde im Rahmen einer Veranstaltung zur Ehrung von Sportlern und Vereins­funktionären die Stadtmedaille in Bronze der Stadt Neustadt bei Coburg verliehen.

Er wurde für seine über 20jährige Tätigkeit als Fest­ausschuss­vorsitzender der Schützen­gesellschaft "Waldfriedensee" Wildenheid geehrt. Zu seiner ehren­amtlichen Tätigkeit gehören die Bewirtschaftung des Schützenhauses, die Ausgestaltung von Vereinsfesten und für das Wildenheider Schützenfest seine Aufgabe als Festplatzwart und Festwirt.